Meine Reise

Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

  • Sie haben Ihrer Reise noch keine Reise-Elemente hinzugefügt

    Madagaskar Roadtrip

    Kostengünstige Individualreise zu den Höhepunkten Madagaskars

    Madagaskar Roadtrip
    • Keyfacts
    • Programm
    • Inklusive
    • Exklusive
    • Optional
    • Karte
    Reiseform: Privatreise mit privatem Fahrer
    Reisedauer: 16 Tage / 15 Nächte
    Reisebeginn: täglich
    Reiseroute: Antananarivo - Andasibe NP - Antsirabe - Isalo NP - Ifaty - Andringitra NP - Ranomafana - Ambositra - Antananarivo
    Reisepreis: ab € 2520 p.P. bei 2 Personen
    Highlights: ✓ Rundreise ganz ohne Inlandsflüge
    ✓ Lemuren in den Nationalparks
    ✓ Wanderung im Andringitra Nationalpark
    ✓ Entspannung am Strand von Ifaty
    Tag 1-2: Start Ihres Madagaskar Roadtrips in Antananarivo
    Tag 2 - 4: Lemuren im Dschungel des Andasibe Nationalparks, Wanderungen an Tag 3
    Tag 4 - 6: Weiterreise ins gemütliche Antsirabe und Fahrradtour an Tag 5
    Tag 6 - 7: Zwischenstopp im stimmungsvollen Ambalavao
    Tag 7 - 9: Abenteuerliche Schluchten und natürliche Pools im Isalo Nationalpark, Tour durch das Anja Reservat am Tag 7 und Wanderung am Tag 8, Besuch der Saphirminen am Tag 9
    Tag 9 - 11: Entspannung am Strand von Ifaty
    Tag 11 - 13: Wanderung im Andringitra Nationalpark am Tag 12
    Tag 13 - 15: Auf der Suche nach Bambuslemuren im Ranomafana Nationalpark, Wanderung und Nachtwanderung am Tag 14
    Tag 15 - 16: Zwischenstopp in der Hauptstadt der Holzschnitzerei Ambositra
    Tag 16 - 17: Rückreise nach Antananarivo und letzte Übernachtung
    Übernachtung: ✓ 16x Übernachtungen in landestypischen Unterkünften
    Mahlzeiten: ✓ 16x Frühstück (F), 1x Picknick-Lunch
    Ausflüge: ✓ 4x Trekkings mit lokalen, Englisch sprechenden Guides in Andasibe, Isalo, Andringitra und Ranomafana inklusive Nationalparkeintritte
    ✓ 2x Nachtwanderung in Andasibe und Ranomafana Nationalpark
    ✓ 1x Fahrradtour in Antsirabe
    ✓ 1x Tour durch das Anja Reservat
    ✓ Besuch der Saphirminen von Ilakaka
    Sonstiges: ✓ Flughafentransfer
    ✓ Transfer im eigenen Auto mit privatem, Englisch sprechendem Fahrer
    ✓ CO2 - Kompensation
    • Getränke, andere Mahlzeiten

    • Trinkgelder

    • Internationale Flüge

    • Visum (35€)

    • Marktbesuch und Kochkurs in Antsirabe (mit zusätzlicher Übernachtung) (+ €84,- p.P.)

    • Zweitägiges Trekking durch den Isalo ( mit zusätzlicher Übernachtung, + €462,- p.P.)

    Stadttrubel rund um Antananarivo - Madagaskar Roadtrip

    Tag 1 & 2 – Beginn Ihrer Reise: Madagaskar Roadtrip

    Tagesetappe etwa 1 Stunde
    ✓ Frühstück
    ✓ Transfer zum Hotel
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Sie werden am Flughafen von Antananarivo von einem Fahrer bereits erwartet.

    Er bringt Sie zu Ihrem komfortablen, zentral gelegenen Hotel in Tana, wie die Hauptstadt Madagaskars glücklicherweise abgekürzt wird. Teilweise herrscht recht starker Verkehr stadteinwärts, so dass die Fahrt manchmal bis zu einer Stunde dauern kann. Im Herzen von Antananarivo gelegen finden Sie Ihre gemütliche Unterkunft. Eine Klimaanlage hat nicht unbedingt jede Unterkunft, aber dafür dann einen Ventilator im Zimmer, welcher an den heißen Tagen für etwas Abkühlung sorgt. Genießen Sie Ihren Aufenthalt im kleinen Hotel und nutzen Sie die Möglichkeit, mit einem Taxi die Stadt zu erkunden.
    weiter lesen

    Interessante Begegnungen im Nationalpark - Madagaskar Roadtrip

    Tag 2 bis 4 – Andasibe Nationalparks

    Tagesetappe etwa 4 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Wanderung im Andasibe Nationalpark
    ✓ Nachtwanderung
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Sie werden von einem privaten Fahrer abgeholt.

    Er fährt Sie sicher durch Madagaskar, hat jede Menge Tipps auf Lager und bringt Ihnen Land und Leute näher. Zusammen reisen Sie heute in Richtung Osten und erreichen nach etwa vier Stunden Fahrt den Andasibe Nationalpark. Machen Sie es sich nach Ihrer Ankunft gemütlich in Ihrer Unterkunft oder unternehmen Sie einen Spaziergang und lauschen Sie den Dschungelgeräuschen.

    Auf Entdeckungstour im Andasibe Nationalpark - Madagaskar Roadtrip

    Die vielen Nationalparks und Reservate in Madagaskar sind Heimat der unterschiedlichen Lemuren. Im Andasibe ist der große Indri zuhause – er ist besonders bekannt für seinen walähnlichen Gesang. Mit einem lokalen Guide ziehen Sie am nächsten Tag los, um den Indri, aber auch Sifakas und Braune Lemuren zu entdecken. Es geht bergauf- und bergab und hin und wieder mal quer durch den Wald. Es ist erstaunlich, wie die geübten Guides im dicksten Dschungel die Tiere entdecken. Viele Tiere in Madagaskar sind nachtaktiv bzw. vor allem bei Nacht gut zu sehen. Ein Guide holt Sie zu dem Abendspaziergang ab und gemeinsam halten Sie Ausschau nach Chamäleons, Geckos und Fröschen. Mit etwas Glück entdecken Sie oben in den Bäumen auch den kleinen Mauslemur.

    In Andasibe übernachten Sie in einer kleinen gemütlichen Lodge in der Nähe des Andasibe Nationalparks. Da die Lodge vom Wald umgeben ist, können Sie mit etwas Glück am Abend Lemuren entdecken. Da es in Madagaskar nicht üblich ist, eine Klimaanlage zu haben, gibt es in den meisten Unterkünften, wie auch hier, einen Ventilator im Zimmer und auch ein Mückennetz, welches Sie vor ungebetenen Insekten schützen soll. Neben einem sehr guten Restaurant mit madagassischer Küche bietet Ihnen die Unterkunft auch noch einen Pool für eine kleine Erfrischung an.

    weiter lesen

    Frauen in Antsirabe - Madagaskar RoadtripTag 4 bis 6 – Antsirabe

    Tagesetappe etwa 7 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Fahrradtour
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Sie fahren nach Antsirabe, wo Sie zwei Nächte verbringen.

    Die vielen Kolonialbauten verleihen der Stadt eine besondere Atmosphäre. Typisch sind hier auch pousse pousse – ein pousse pusse ist eine bunte Rikscha, die von Männern zu Fuß oder per Rad gezogen werden. Vielleicht haben Sie Lust, auf diese Art die Stadt kennenzulernen? Das können Sie einfach selbst vor Ort organisieren.
    Für Ihren freien Tag haben wir Ihnen eine Fahrradtour eingeplant, bei dieser lernen Sie Land und Leute noch besser kennen. Etwas vom Stadtzentrum entfernt finden Sie die komfortable Lodge für Ihren Aufenthalt in Antsirabe. Das kleine Gästehaus bietet seinen Gästen eine sehr freundliche und gemütliche Atmosphäre und liegt in einer netten Gartenanlage. Die Zimmer sind stilvoll eingerichtet, sodass Sie Ihre Zeit hier vollkommen genießen können.
    weiter lesen

    Tolles Handwerk in der Papierfabrik - Madagaskar Roadtrip

    Tag 6 & 7 – Ambalavao

    Tagesetappe etwa 6 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Optional buchbar: Besuch einer Papierfabrik
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Sie reisen weiter in Richtung Süden und erreichen die gemütliche Stadt Ambalavo, wo Sie eine Nacht verbringen.

    Schlendern Sie am Nachmittag durch die Straßen der Stadt und sehen Sie dem geschäftlichen Treiben in den kleinen Läden zu. Wir empfehlen Ihnen den Besuch einer lokalen Papierfabrik. Eine Gruppe von Frauen stellt hier nach traditioneller Art Papier her, bemalt dieses mit bunten Blumen und kreiert Postkarten, Blöcke und dergleichen. Für die Frauen ist dies eine wichtige zusätzliche Einnahme und hilft ihnen, aus der Armut herauszukommen. Sie übernachten in einer komfortablen Unterkunft, die etwas außerhalb von Ambalavao gelegen ist – mitten in der Natur und mit einem herrlichen Blick über die Landschaft. Hier herrscht eine freundliche und entspannte Atmosphäre. Die Zimmer sind geräumig und komfortabel, und der Pool lädt zum Entspannen ein.
    weiter lesen

    Romantische Kulisse des Isalo Nationalparks - Madagaskar Roadtrip

    Tag 7 bis 9 – Isalo Nationalpark

    Tagesetappe etwa 5 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Tour durch das Anja Reservat
    ✓ Wanderung zu den Saphirminen
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Am Morgen besuchen Sie das Reservat von Anja.

    Dann fahren Sie weiter und erreichen nach etwa fünf Stunden Fahrt Ranohira, wo Sie die nächsten beiden Nächte schlafen. Ranohira ist das Tor zum Isalo Nationalpark, einem der schönsten Parks im ganzen Land. Hier stehen nicht so sehr die Tiere im Vordergrund, sondern die faszinierende Landschaft: natürliche Pools, abenteuerliche Schluchten und bizarre Felsformationen bieten Ihnen tolle Fotomotive. Einen Tag lang erleben Sie zusammen mit einem lokalen, erfahrenen Guide den Nationalpark. Halten Sie dabei trotzdem Ausschau nach Tieren: lustige Insekten, urzeitliche Echsen und bunte Chamäleons haben sich entlang des Weges versteckt und freche Lemuren springen von Baum zu Baum. Am Abend haben wir Ihnen erneut eine Nachtwanderung im Nationalpark eingeplant.

    Lemuren im Isalo Nationalpark - Madagaskar RoadtripMadagaskar ist reich an Edelsteinen und Sie können, am Tag Ihrer Weiterreise von Isalo, eine Saphirmine besuchen. Ein Guide erklärt Ihnen, wie die Saphire gesucht und gefunden werden und welche Schätze daraus gemacht werden. Die Einnahmen dieser Tour fließen in einen Fonds für Arbeiter, die einen Unfall hatten und Unterstützung brauchen.

    In den natürlichen Swimmings-Pools können Sie ein erfrischendes Bad nehmen. In Isalo haben wir Ihnen eine Ranch ausgesucht, welche am Rande des Nationalparks liegt. Von hier haben Sie einen weiten Blick über das Gebirge und können sich auf schöne Wanderungen vorbereiten. Die charmante Anlage bietet Ihnen ein kleines Restaurant und auch einen Pool. Bitte beachten Sie, dass bei unserer zweiten Option kein Pool in der Unterkunft zur Verfügung steht. Die Bauweise der Bungalows ist sehr traditionell aus Lehm und Stroh, was wir sehr authentisch und gemütlich fanden.

    weiter lesen

    Am Strand von Ifaty - Madagaskar Roadtrip

    Tag 9 bis 11 – Entspannung am Strand von Ifaty

    Tagesetappe etwa 5 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Erkundung der Region in Eigenregie
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Während Ihres Madagaskar Roadtrips ist es jetzt Zeit für etwas Entspannung.

    Ihr Fahrer bringt Sie heute nach Ifaty. Die nächsten Tage haben Sie Zeit, in dem kleinen Küstenort zur Ruhe zu kommen und auf eigene Faust die Umgebung zu erkunden. Je nach Jahreszeit können Sie Wale beobachten, im nahe gelegenen Riff schnorcheln oder sich beim Kite Surfen versuchen. Oder machen Sie einen Abstecher zu den Baobabs, die ganz in der Nähe von Ifaty gelegen sind. Sie sollten am Abend unbedingt einen frischen Fisch kosten.

    Für Ihren Strandaufenthalt in Ifaty haben wir Ihnen eine Anlage direkt am Strand ausgesucht. Kleine Bungalows, im madagassischen Stil eingerichtet, tummeln sich entlang des Strandes. Der Weg bis zum Wasser ist also nicht weit. Neben dem Strand haben Sie auch noch einen gemütlichen Garten, welcher zum Verweilen einlädt. Mit einem einzigartigen Blick können Sie im Restaurant  landestypische Spezialitäten probieren oder einen frischen Cocktail trinken.

    weiter lesen

    Atemberaubende Aussichten des Andringitra Nationalparks - Madagaskar Roadtrip

    Tag 11 bis 13 – Wanderung im Andringitra Nationalpark

    Tagesetappe etwa 9 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Wanderung im Andringitra Nationalpark
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Sie verlassen heute die Küste und reisen auf derselben Straße zurück ins Landesinnere.

    Nach einem langen Fahrtag erreichen Sie am Abend den Andringitra Nationalpark. Hier verbringen Sie die beiden kommenden Nächte in einem komfortablen Camp im Tsaranoro Tal.

    Das Bergmassiv, in dem der Andringitra Nationalpark liegt, bildet die natürliche Grenze zwischen Osten, wo es durch den Einfluss des Indischen Ozeans sehr grün und relativ nass ist, und Westen, wo durch die Winde aus Afrika ein eher trockenes Klima herrscht. Bei einer Tour mit einem lokalen, gut ausgebildeten Guide erkunden Sie die faszinierende Landschaft und erblicken mit etwas Glück die Spitze des Pic Boby, dem zweithöchsten Berg des Landes. Die Wanderroute können Sie vor Ort mit Ihrem Guide besprechen – je nach Kondition und Interesse können Sie zwischen einfachen und anspruchsvollen Touren wählen.

    weiter lesen

    Blick auf den Ranomafana Nationalpark - Madagaskar Roadtrip

    Tag 13 bis 15 – Ranomafana Nationalpark

    Tagesetappe etwa 5 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Wanderung im Ranomafana Nationalpark
    ✓ Nachtwanderung
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Am frühen Nachmittag erreichen Sie Ranomafana.

    Hier wohnen Sie die nächsten zwei Nächte in einem komfortablen Hotel.  Als hier in den 1980ern Jahren eine neue Lemurenart, der Goldene Bambuslemur, entdeckt wurde, erlangte Ranomafana über die Grenzen Madagaskars hinaus Bekanntheit. Am nächsten Vormittag machen Sie sich, natürlich wieder unter Begleitung eines erfahrenen Guides, auf die Suche nach diesem Goldenen Bambuslemur. Sie werden sicherlich auch andere Lemurenarten und Chamäleons im Dickicht entdecken. Auch in Ranomafana haben wir Ihnen eine Nachtwanderung mit Guide eingeplant. Dass die Tour nicht durch den eigentlichen Nationalpark führt, sondern entlang der Straße, stört kaum, denn die Mauslemuren und Chamäleons kennen diese Grenzen nicht. Mit einer starken Taschenlampe ausgerüstet entdeckt der Guide allerlei Tiere.

    Ranomafana ist übrigens auch bekannt für seine Thermalquellen. Wenn Sie sich nach der Wanderung etwas Entspannung gönnen wollen, dann empfehlen wir Ihnen einen Besuch dort. Am Rande von Ranomafana gelegen finden Sie Ihre nächste Unterkunft. Sie eignet sich perfekt für Ausflüge in den Ranomafana Nationalpark und bietet Ihnen tolle Aussichten auf die umliegende Landschaft. Nach einem erlebnisreichen Tag im Nationalpark können Sie im hoteleigenen Restaurant die madagassische Küche genießen oder im öffentlichen Thermalpool in Ranomafana entspannen.

    weiter lesen

    Freundliche Madagassen - Madagaskar RoadtripTag 15 & 16 – Ambositra

    Tagesetappe etwa 3 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Zeit zur freien Gestaltung
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Nach ein paar Stunden Fahrt auf der RN7 erreichen Sie das charmante Städtchen Ambositra, wo Sie eine Nacht verbringen.

    Sie können die Stadt am Nachmittag gut zu Fuß erkunden und sich von Leben dort etwas treiben lassen. Ambositra ist bekannt für sein traditionelles Handwerk, vor allem für Holzschnitzereien. Daneben finden Sie hier auch typische Korbwaren, bunte Bilder und dergleichen – ein idealer Stopp also für das Ende der Reise, um ein paar Souvenirs einzukaufen. Außerdem unterstützen Sie damit die Einheimischen Ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Wir haben ein schönes Hotel etwas außerhalb von Ambositra für Sie gefunden.
    weiter lesen

    Tag 16 & 17 – Ende Ihrer Reise: Madagaskar Roadtrip

    Tagesetappe etwa 6 Stunden
    ✓ Frühstück
    ✓ Erkundung der Stadt in Eigenregie
    ✓ Übernachtung

    Tagesbeschreibung
    Im Laufe des Tages bringt Sie Ihr Fahrer zurück nach Tana, wo Sie eine letzte Nacht verbringen.

    Je nachdem, wann Sie in Tana ankommen, können Sie am Nachmittag die Stadt noch auf eigene Faust erkunden. Schlendern Sie beispielsweise über die Märkte entlang der Avenue de l`Indépendance oder besuchen Sie den Rova Palast. Er liegt auf einem Berg über der Stadt, so dass Sie von hier eine wunderbare Rundumsicht über die Stadt haben. Im Herzen von Antananarivo gelegen finden Sie Ihre gemütliche Unterkunft. Eine Klimaanlage hat nicht unbedingt jede Unterkunft, aber dafür dann einen Ventilator im Zimmer, welcher an den heißen Tagen für etwas Abkühlung sorgt.
    weiter lesen

    „Wenn Sie gerne mal ein einzigartiges Abendessen am Strand genießen wollen, dann halten Sie in Ifaty nach den Fischern ausschau. Einige Fischer bieten Ihren frischen Fang vom Morgen bei einem tollen Abendessen am Strand an. Beim Sonnenuntergang zwischen den Fischerbooten zu sitzen und frischen Fisch zu essen, das war eines meiner Highlights!“

    Reisespezialistin Verena Hartmann